Kickstarter: Finanzierungsziel des ZX Spectrum Next erreicht

Heute endete die M├Âglichkeit sich an der Finanzierung des ZX Spectrum Next auf Kickstarter zu beteiligen. Es fanden sich insgesamt 3.112 Unterst├╝tzer, die das Projekt nun mit 723.390 ┬ú (ca. 835.000 EUR) unterst├╝tzen. Damit werden die urspr├╝nglich angepeilten 250.000 ┬ú um fast das dreifache ├╝bertroffen. Mit etwas Gl├╝ck soll das Ger├Ąt dann ab Januar 2018 ausgeliefert werden.

Durch die erreichte H├Âhe der Finanzierung wollen die Macher einige weitere Goodies umsetzen:

  • einen zweiten Joystickport,
  • eine geschmackvolle Verpackung,
  • eine Neuauflage des Spiels „Nodes of Yesod“,
  • eine API f├╝r Multiplayer-Spiele und Twitter, sowie einige Internet-Tools,
  • zwei weitere Spiele: „Dreamworld Pogie“ und „No Fate“,
  • ein gebundenes Handbuch,
  • eine Erh├Âhung des Arbeitsspeichers auf 1 MByte RAM,
  • ein neues Spiel aus der Dizzy!-Reihe,
  • eine Neuauflage des Spiels „Rex Next“,
  • Sockel f├╝r Speichererweiterungen und f├╝r das WiFi.Modul,
  • eine st├Ąrkere CPU, die SLX16, anstelle des SLX9 FPGA.

Sollten die Versprechen alle gehalten werden, dann g├Ąbe es nach dem vermutlichen Desaster um den Spectrum Vega+ endlich einen w├╝rdigen ZX Spectrum Nachfolger.

Bild: ZX Spectrum Next, Henrique Olifiers, Kickstarter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert