Auszeichnungen & Berichte 2009

„Timelines f├╝r ITler – Back to the Future
[…] Spielk├Ąlber blicken zur├╝ck
Wer an Details alter Computer interessiert ist, oder beim Anblick eines Apple I oder eines Tandy TRS-80 in Erinnerungen an den ersten eigenen Rechner schwelgt, sollte auf jeden Fall im 8bit-Museum vorbeischauen. Hier findet man nicht nur umfangreiche Informationen rund um den Heimcomputer, sondern auch zur Geschichte des Videospiels. Vom ersten Vorl├Ąufer, einer Art interaktiven Ausstellungsst├╝cks aus dem Jahre 1958, mit dem eine primitive Form von Tennis gespielt werden konnte, ├╝ber Arcade Games wie Pong und Pacman, bis hin zu Heimvideospielen ÔÇô hier ist f├╝r jeden etwas dabei, der sich zu irgendeinem beliebigen Punkt in seinem Leben mit Videospielen befasst hat. […]“
iX 05/2009, Seite 174: Internet-Infos
„Games im Wandel der Zeit: Von wei├čen Kl├Âtzchen zu bunten 3D-Welten
Die Steinzeit: „Tennis for Two“, „Spacewar!“ und „Pong“
Die Geburtsstunde der Video- und Computerspiele f├Ąllt eher in die Kategorie Zufall. 1958 erfand US-Physiker Willy Higinbotham mit „Tennis for Two“ das erste Videospiel der Welt. […] Mit freundlicher Unterst├╝tzung von www.8bit-museum.de

Web.de, GMX.de, 2009

„Die Geschichte der Videospiele und Heimcomputer (BK Tipp)
Alter = um die 11 Jahre, Land = Deutschland, Sprache = Deutsch
Die Welt der Computer wird hier in einem geschichtlichen ├ťberblick gezeigt.“
Blinde Kuh, 2009