Coleco

Modelle

1975 Telstar ?
1982 ColecoVision Z80A mit 3,58 MHz, 8 KByte RAM (+16 KByte VideoRAM), 8/16/24/32 KByte ROM (je nach Modul), Grafikchip TI TMS9928A, 256×192 Pixel in 16 aus 32 Farben, 32 Sprites, 3-Kanal-Soundchip TI SN76489AN, 2x Joystick, HF-Anschluss
Ende 1983 Adam Z80 mit 3,58MHz, 32 KByte ROM (bis 144 KByte) mit eingebauter Textverarbeitung, 64 KByte RAM (bis 128), 16 KByte Bildschirmspeicher, 256×192 Pixel in 16 Farben bzw. 32×24 oder 40×24 Zeichen, 32 Sprites, Kassettenrekorder (300 bps), Drucker, Netzwerkport ADAMnet mit 62400bps, 3-Kanal-Soundchip SN76489, 2xAnschluss f├╝r Diskettenlaufwerk, TV Anschluss (HF-Modulator), Composite Video, Audio-Ausgang, ColecoVision Cartridge Port, 2xColeco Joysticks/Controller, Expansionsport
1985 Personal Arcade basiert auf ColecoVision, aber nur ein fest montiertes Joypad, inkompatibler Expansionsport zum ColecoVision