35 Jahre Sinclair ZX Spectrum 128

Im September 1985 erscheint zuerst in Spanien, dann im Januar 1986 auch in Gro├čbritannien, der Sinclair ZX Spectrum 128. Der Spectrum 128 sieht aus wie der Spectrum+, verf├╝gt aber ├╝ber 128 KByte Arbeitsspeicher und besitzt einen neuen Dreikanal-Soundchip (├Ąhnlich dem, der sp├Ąter im Atari-ST verwendet wird). Weiterhin wurde das BASIC ├╝berarbeitet (128K Basic) und der neue Speccy verf├╝gt ├╝ber weitere Anschlussm├Âglichkeiten, wie MIDI Ausgabe, eine RS-232 Schnittstelle und ein Monitoranschluss. An der rechten Seite befindet sich zudem nun ein gro├čer K├╝hlk├Ârper.

Mehr ├╝ber Sinclair und den ZX Spectrum gibt es in diesem Beitrag.

Bild: Sinclair ZX Spectrum 128, Wikimedia, CC-BY-SA, Bill Bertram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert