35 Jahre Commodore C16

Vor genau 35 Jahren, am 13. September 1984, war der Verkaufsstart des Commodore 16. Der C16 und C116 geh├Ârten zur selben Computerfamilie wie der Plus/4, wobei der Plus/4 ├╝ber zus├Ątzliche bereits eingebaute Anwenderprogramme verf├╝gte. Software konnte prinzipiell zwischen den Rechnern ausgetauscht werden, jedoch hatte der C16 weniger Arbeitsspeicher zur Verf├╝gung. Der C16 war ein Flop auf dem amerikanischen Markt und auch in Europa verkaufte er sich nur in einigen wenigen L├Ąndern einigerma├čen.

├ťber diesen und weitere Commodore Computer gibt es nat├╝rlich einen Eintrag im 8Bit-Museum.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert