Newsarchiv 2003

31. Dezember 2003

  • Apple: Ergänzung zum PowerBook Duo

19. September 2003

  • Neuer Eintrag: Die Geschichte von IBM (der erste nicht von mir verfasste Beitrag auf dieser Site; vielen Dank an Stefan Winterstein dafür)

5. August 2003

  • Nachdem folgende Meldung über dpa gelaufen istDortmund (dpa) – Ein neu gegründeter Verein will in Dortmund das “Deutsche Computermuseum” eröffnen. Der Verein “Deutsches Computermuseum” wolle die Anfänge der Computerwissenschaft bewahren und nachzeichnen, sagte Vereinsvorsitzender Bernd Reusch, Informatik- Professor an der Universität Dortmund am Dienstag.
    Grundstock soll die private Rechner-Sammlung des Dortmunders Bernhard Tillmann sein, der noch in den 90er Jahren mit dem Vater des Computers, Konrad Zuse, zusammengearbeitet hat. Ein Museumskonzept wird derzeit erarbeitet.
    und auch der Heise News-Ticker über das geplante Computermuseum in Dortmund berichtete, gebe auch ich eine Pressemitteilung heraus:
    Am 22. Juni 2003 wurde in Dortmund das Deutsche Computermuseum e.V. gegründet. Bernhard Tillman arbeitete als Initiator 15 Jahre auf dieses Projekt hin, anfangs noch mit Unterstützung von Konrad Zuse. In den letzten zwei Jahre begleitete ihn das 8Bit-Museum.de bei dieser Initiative, welches beabsichtigt dieses Projekt mit seinen 550 8Bit-Computern und etlichen Peripheriegeräten zu unterstützen.
    Ziele des Vereins sind der Aufbau und die Förderung des Deutschen Computermuseums, das wissenschaftsbezogene Bildung und zeitgemäße Unterhaltung miteinander verbinden soll. Den Vorstand bilden als Vorsitzender Prof. Dr. Bernd Reusch, Mitbegründer der Informatik an der Universität Dortmund, Olaf Becker, Bernhard Tillmann und Dr. Norbert Jesse.


    Die Gründung am 22.6.2003 (von links: Stephan Slabihoud, Ralf Schneider, Annegret Krauskopf (MdL), Bernhard Tillmann, Prof. Dr. Bernd Reusch, Dr. Norbert Jesse

    Ich im Gespräch mit Prof. Dr. Reusch, Hr. Vogt (Telefunken) und Hr. Tillmann.

    Ein kleiner Teil der Sammlung, die das Deutsche Computermuseum ausstellen wird.

14. Mai 2003

  • Besucher-Statistik
    2.06.1998 0
    6. 9.1999 10.000
    22.12.1999 20.000
    2. 3.2000 30.000
    5. 7.2000 50.000
    19. 4.2001 100.000
    26.10.2001 150.000
    2. 5.2002 200.000
    24.10.2002 250.000
    14. 5.2003 300.000

11. Mai 2003

  • Ein neues Gerät:

    Bull Micral 30
  • Der Micral 30 wurde von den Freunden und Ehemaligen der Firmen Honeywell / Bull gestiftet, bei denen ich mich für das Gerät und die außergewöhnliche Förderung ganz herzlich bendanken möchte. Mein Dank geht insbesondere auch an Herrn Jürgen Klenk, der sich mit mir in Verbindung setzte.

13. April 2003

  • Verpackungen: Sharp, TI, Tandy, MSX

23. März 2003

  • Das 8Bit-Museum.de ist im Finale des Homepage-Awards 2003. Zuerst wollte ich keinen Link von der Startseite auf die Abstimmungsseite setzen. Da ich aber in den letzten Tagen mehrere E-Mails erhalten habe, wieso ich denn nicht wolle, dass für das 8Bit-Museum.de abgestimmt wird, muss ich sagen: Wieso eigentlich nicht? Seit heute gibt es diesen Link. Jetzt also auch kräftig für das 8Bit-Museum.de stimmen :-)

17. März 2003

  • Neue Scans von Verpackungen: Sinclair, Sharp, EACA, Commodore, Atari, Dragon, Acorn

21. Februar 2003

  • PCB-Scans vom Apple I

1. Januar 2003

  • Das 8Bit-Museum.de wünscht allen seinen Besuchern ein frohes neues Jahr 2003!