MAME/MESS 0.162 veröffentlicht

Heute wurden eine neue Version des MAME (Multiple Arcade Machine Emulator) veröffentlicht. MESS (Multiple Emulator Super System) als eigenständiges Programm wird nicht mehr gepflegt, es ist nun Bestandteil von MAME.

Auf der MAME Homepage stehen wie immer die Binaries zum Download bereit.

Achtung:

Die Binaries zu MAME 0.162 geben bei „MAME -listxml“ anstelle von „<game>“ ein „<machine>“ aus, was Clrmamepro 4.018 davon abhält die XML-Datei zu laden. MAME 0.162 funktioniert zwar, aber ein Säubern der ROMs ist derzeit mit Clrmamepro nicht möglich.

Wer nicht auf ein Update von Clrmamepro warten möchte, kann die Datei ENGINE.CFG wie folgt patchen (hinzugefügte Zeile in Fettschrift):

engine (
name MAME
gamelist mame
cachefile _mamedat
command -listxml
replace machine game
)

Update:

Inzwischen gibt es ein Update zu Clrmamepro (4.019a), das mit MAME 0.162 funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.