Kickstarter: Finanzierungsziel des ZX Spectrum Next erreicht

Heute endete die Möglichkeit sich an der Finanzierung des ZX Spectrum Next auf Kickstarter zu beteiligen. Es fanden sich insgesamt 3.112 Unterstützer, die das Projekt nun mit 723.390 £ (ca. 835.000 EUR) unterstützen. Damit werden die ursprünglich angepeilten 250.000 £ um fast das dreifache übertroffen. Mit etwas Glück soll das Gerät dann ab Januar 2018 ausgeliefert werden.

Durch die erreichte Höhe der Finanzierung wollen die Macher einige weitere Goodies umsetzen:

  • einen zweiten Joystickport,
  • eine geschmackvolle Verpackung,
  • eine Neuauflage des Spiels “Nodes of Yesod”,
  • eine API für Multiplayer-Spiele und Twitter, sowie einige Internet-Tools,
  • zwei weitere Spiele: “Dreamworld Pogie” und “No Fate”,
  • ein gebundenes Handbuch,
  • eine Erhöhung des Arbeitsspeichers auf 1 MByte RAM,
  • ein neues Spiel aus der Dizzy!-Reihe,
  • eine Neuauflage des Spiels “Rex Next”,
  • Sockel für Speichererweiterungen und für das WiFi.Modul,
  • eine stärkere CPU, die SLX16, anstelle des SLX9 FPGA.

Sollten die Versprechen alle gehalten werden, dann gäbe es nach dem vermutlichen Desaster um den Spectrum Vega+ endlich einen würdigen ZX Spectrum Nachfolger.

Bild: ZX Spectrum Next, Henrique Olifiers, Kickstarter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.