Timex

Modelle

Alle fettgedruckten Einträge sind Computer. Falls ein Gerät nicht von Timex USA hergestellt wurde, ist der Hersteller vermerkt (PRT=Timex Portugal, POL=Timex Polen).

Jul 1982 TS 1000 (Computer) 100% komptibel zu ZX81, mit 2KByte RAM (wurde kurzfristig mit nur 1KByte RAM verkauft)
??? TS 1016 (RAM-Pack) 16KByte Erweiterung für den ZX81, TS1000 und TS1500
??? TS 1570 (Erweiterung) Command Cartridge Player, erlaubt die Verwendung von ROM-Modulen beim ZX81, TS1000 und TS1500
Jul 1983 TS 2000 (Computer) Prototyp; 100% komptibel zum ZX-Spectrum, nie auf den Markt gekommen; die Gehäuse wurden für den TS1500 verwendet
Jul 1983 TS 2016 (Computer) Prototyp; 100% komptibel zum ZX-Spectrum 16K, nie auf den Markt gekommen; die Gehäuse wurden für den TS1500 verwendet
Jul 1983 TS 1500 (Computer) 100% komptibel zu ZX81, mit 16KByte RAM und ZX-Spectrum ähnlichem Gehäuse in silber
1983 TS 1510 (Erweiterung) Command Cartridge Player für ZX81, TS1000 und TS1500 für Software-Cartridges: 07-9001 Supermath, 07-9002 States & Capitals, 07-9003 Chess, 07-9004 Flight Simulator
Jul 1983 TS 2040 (Drucker) Druckt auf normalen Thermopapier, der TS 2040 ist auch bekannt unter dem Namen Alphacom 32, Gehäuse in silber oder schwarz erhältlich
Nov 1983 TS 2068 (Computer) Prototyp; Prototyp, dieser wird durch den “richtigen” TS 2068, dem umbenannten TS 2072, ersetzt
Nov 1983 TS 2068
TS 2072
(Computer)
3,58MHz Z80A CPU, AY-3-8912 Soundchip (wie im 128K Spectrum, aber anderer Adreßbereich), 72KByte (48 KByte RAM, 24 KByte ROM), drei interne 64K Speicherbänke (HOME bank: 16K ROM/48K RAM; EXROM bank: 8K ROM; DOCK bank: leer und reserviert für Cartridges), erweitertes BASIC (SOUND, STICK, ON ERROR, RESET, FREE, DELETE), Cartridge Slot, zwei Joystick-Anschlüsse (zu keinem Sinclair Joystick kompatibel), TV, RGB und Composite-Video Anschluss, Video Modi: 256×192 mit 32×24 Attributen (Spectrum) & 256×192 mit 32×192 Attributen (Extended Colour Mode) & Dual Screen Mode mit zwei Spectrum Bildschirmen & 512×192 Monochrom, ROM nicht Spectrum kompatibel (nur ca 7% der Spiele laufen), Spectrum ROM als Cartridge verfügbar (97% kompatibel)
Nov 1983 TS 2048 (Computer) Prototyp; identisch mit dem TS2068, aber nur 16KByte RAM, mit Kempston Joystick und erweiterten Grafikmodi
??? TS 2020 (Recorder) Analoger Kassettenrekorder mit Aussteuerungsanzeige
??? TC 2068 (Computer, PRT) europäische Version des TS2068, wie TS2068, aber mit überarbeiteten SLCD-Chip für PAL-TV und 9V Spannungsversorgung, silbernes und schwarzes Gehäuse (der schwarze TC2068 wurde nach Polen exportiert)
1984 ? TC 2048 (Computer, PRT) Eigenentwicklung von Timex Portugal mit einigen unterschieden zum TC2068. 100% kompatibel zum ZX-Spectrum durch Speccy-ROM:

Addresse TC 2048 ROM ZX Spectrum ROM
129A CALL H386E CALL H0C0A, PO-MSG
386E OUT (FF),A FF
3870 CALL 0C0A, PO-MSG FF
3873 RET FF

Weitere Unterschiede zum TC2068: Kein AY-3-8912 Soundchip, Command Cartdrige Dock-Port und RGB-Signale.
Anstelle der zwei Joystickports nur ein Kempston Joystick Port. Spectrum-Userport zum Anschluss von IF-1 und IF-2.

??? TC 2010 (Recorder, PRT) Spezieller Kassettenrekorder für den TC2048 und TC2068. Digitalrecorder mit Rechtecksignale am Ausgang. 300, 1200 und 2400 bps.
??? TS 2080 (Drucker) 9-Nadel-Drucker (Mannesmann Tally Spirit 80)
??? TS 2090 (Joystick) Joystick speziell für TS2068 und TC2068
??? TC 2080 (Drucker, PRT) serieller 9-Nadel-Drucker (Seikosha SP1000AS), wurde an das FDD3000 angeschlossen oder mit dem Timex Interface RS232 direkt an einen Timex Computer
??? Timex Interface RS232 (Erweiterung) RS232 Schnittstelle zum Anschluss des TC2080
Nov 1983 TS 2050 (Modem) 300bps Modem für TS1000/1500 und 2068. Aufgrund des Rückzug von Timex vom Heimcomputermarkt, wurde das Modem von Westridge schließlich auf den Markt gebracht.
1984 ? TS 2060 (Erweiterung) Prototyp; Bus Extension Unit (BEU) für den TS2068, erlaubt bis zu 16MByte RAM, serieller und paralleler Port, Disk-Interface, RGB-Monitor
1984 ? TS 2065 (Microdrive) Prototyp; Microdrive-Laufwerke für den TS2068 im silbernen Gehäuse, nie auf den Markt gekommen
1984 ? TS 2128 (Computer)
TC 2128 (Computer, PRT)
nicht offiziell vermarktet, wie TC2048, aber mit 128KByte RAM Erweiterungsplatine am Expansionsslot
1984 ? TS 3068 (Computer) Prototyp; 16Bit Motorola CPU mit 20MHz, 256 KByte RAM Batteriegepuffert (bis 1 MByte RAM), Virtual-Memory, 256 Farben, Hi-Res Grafik, Software-kompatibel zum Spectrum und TS2068, interne 5.25″ Floppy-Disk, TV/Composite/RGB-Anschlüsse, RS-232, Kempston-Joystick Port, paralleler Druckerport (Centronics/Epson), verbessertes TS2068 Keyboard
??? TC 3256 (Computer, PRT) Z80A CPU, 256KByte RAM, 64KByte ROM (16KByte Sinclair BASIC, 16KByte Timeword, 16KByte Timex Extended Basic (TeNet, Disk und RAMdrive), 16KByte CP/M Terminal-Emulator), 32×24 und 64×24 Zeichen bzw. 256×192 und 512×192 Pixel (8 Farben + BRIGHT), fünf Betriebsmodi:

  1. BASIC – Spectrum Modus
  2. TIMEWORD – Textverarbeitungsmodus mit 80 Zeichen/Zeile, benutzt RAM-Disk, FDD oder Cassette zum Speichern der Daten
  3. Terminal CP/M – Dieser Modus sollte den TT3000 ersetzen; benutzt die FDD3000 im CP/M Modus
  4. Disk Start – Gibt dem Entwickler 64KByte freien Speicher ab Adresse H0000
  5. Cartridge – Software wird von Cartridges geladen

Timex Extended BASIC (zusätzliche Kommandos, u.a. LOAD!, SAVE!, CAT!, MERGE!, ERASE! und CLEAR! für RAM-Disk; FORMAT!, LPRINT! und LLIST! für RS232; BEEP! für AY-3-8192; SCREEN$, DRAW!, PLOT!, CIRCLE! für Grafikmodus), eingebautes FDD/FDD3000 Interface, Netzwerk-Anschluss (TENET, Timex Educational NETwork), RS232 (300-9600 bps), Kassettenrekorderanschluss, PC-Keyboard mit 69 Tasten

Dez 1984 Timex FDD (Floppy, PRT) 3″ Floppy-Disk mit Z80A und 16KByte RAM, erlaubt den Betrieb von bis zu vier Laufwerken, zwei serielle Ports, Modi: 40 Tracks mit 160KByte/Seite oder 80 Tracks mit 640KByte/Disk, Betriebssystem ist TOS
??? Timex FDD3000 (Floppy, PRT) 3″ Floppy-Disk mit Z80A und 64KByte RAM, erlaubt den Betrieb von bis zu vier Laufwerken, zwei serielle Ports, Video-Composite Port für TT3000 (CP/M Keyboard), Modi: 40 Tracks mit 160KByte/Seite oder 80 Tracks mit 640KByte/Disk, Betriebssystem ist TOS; Clones: Zebra FDD3000, Unipolbrit FDD3000, Stavi FDD3000
??? TT3000 (Terminal) Timex Terminal Keyboard für CP/M, wird an das FDD3000 und den TS2068 angeschlossen und benutzt dessen ULA und RAM
??? Timex FDD6000 (Floppy, POL) wie FDD3000, aber mit zwei 5.25″ Laufwerken anstelle des 3″ Laufwerks, von Timex Polen